Home   Impressum  
 






Bautechnik



Bauphysik


Statik + Konstruktion



Spezielles




Schallschutz



In immer stärkerem Maße führt Lärmbelästigung zu Hörschädigungen und löst Stresssituationen im Körper aus.

Zwei Drittel von Mietern und Besitzern fühlen sich durch Lärm so belästigt, dass sie aus diesem Grund einen Umzug erwägen bzw. bereits in eine andere Wohnung oder ein anderes Haus umgezogen sind.

Dabei ist zu einem der Lärm von Außen die Ursache aber auch Störungen, die sich durch den Lärm von Nachbarn ergeben.

Selbst im eigenen Wohnbereich kann es durch unsachgemäße Planung zu Beeinträchtigungen kommen.
Massive Wände aus UNIKA-Kalksandsteinen mit ihrer hohen Rohdichteklasse bewirken einen optimalen Schallschutz. So sind Kalksandsteinkonstruktionen ein Garant für das Wohlbefinden der Nutzer.

Schalldämm-Maße R’w,R einschaliger KS-Wände
mit Normalmörtel
Schalldämm-Maße R’w,R einschaliger KS-Wände
mit Dünnbettmörtel



Beispiellösungen für bewertete Schalldämm-Maße R’w zweischaliger KS-Haustrennwände1) in Abhängigkeit vom Zweischaligkeitszuschlag ΔRw,TR

Flankierende Bauteile mit m’L,M ~ 300 kg/m²
Die regionalen Lieferprogramme sind zu beachten.
1) Mauerwerk nach DIN 1053-1 mit Normal- oder Dünnbettmörtel, beidseitig verputzt (2 x 10 mm Putz = je Seite 10 kg/m²), Trennfuge ≥ 3 cm
2) Bereits mit beidseitig Dünnlagenputz (2 x 5 mm)
3) Bei durchgehenden Keller-Außenwänden (m\' ≥ 575 kg/m2) gilt:
a) im Kellergeschoss: ΔRw,Tr = +3 dB
b) ab dem zweiten Geschoss: ΔRw,Tr = +9 dB
Detaillierte Infos finden Sie hier



Schallschutz -
einfach und sicher


Download: pdf-Dokument (5,1 MB)




KS-Schallschutzrechner
Version 5.02

Download: zip-Datei (5,6 MB)
Kurzeinweisung in die Handhabung
des KS-Schallschutzrechners

pdf-Dokument (263 KB)